Malta Open 2. Runde

Dingli cliffs

Dingli cliffs

Heute haben wir uns im hoteleigenen Spielcasino registrieren lassen, damit wird wenigstens beim Black jack, Roulette oder Pokern punkten. Ein Besuch bei den Dingli cliffs eröffnete uns einen beindruckenden Blick aufs blaue Meer, über 200m Abgrund vor uns. Markus hätte sich besser vor dem heutigen Spiel hinunterstürzen sollen, da er gegen eine gutaussehende, attraktive junge Dame leider die Partie verlor. Wolfgang spielte ebenfalls auch die falsche Variante und hatte nach 30 Minuten Zeit sich die anderen Partien anzuschauen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo ihr Beiden! Viel Spaß weiterhin! Ich weiß garnicht wie ich mich ausdrücken soll..so gut Wolfgangs Leistung in Partie eins war, war die Leistung in 2 um ein vielfaches schlechter! Trotzdem, weiter so.

Schreibe einen Kommentar