Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (Ramada-Cup) in Kassel und 5. Rheinland-Pfalz Open

aktualisiert S0. 2.6. 17.00h

Über Fronleichnam und das kommende Wochenende werden Martin Kaster und Daniel Berker bei der Endrunde des Ramada-Cup, der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft, in Kassel die Farben des SK Altenkirchen vertreten. Vielleicht ist ja ein Platz auf dem Treppchen zur Deutschen Amateur-Meisterschaft drin.

Kleiner wollen es Markus Hahmann und Wolfgang Cleve-Prinz versuchen. Sie starten beim 5. Rheinland-Pfalz Open in Worms.

Morgens um fünf aus dem Bett ist uns gar nicht bekommen.

Zwei magere Remisen  (Wolfgang –  Thumm, Niklas und Roos, Elias – Markus) .

Mittags lief es etwas besser.  Vossen, Harald – Wolfgang 0 – 1 und Markus – Jessl, Ingo remis. Am Freitag wartete dann Lev Yankelevich aus Trier auf den Autor, Markus hatte es mit Sassenroth,Günter zu tun. Und wieder remis.

###pgn###[Event „5. Rheinland-Pfalz Open“]
[Date „2013.05.31“]
[Round „7.3“]
[White „Cleve-Prinz, Wolfgang“]
[Black „Yankelevich, Lev“]
[Result „0-1“]
[ECO „E67“]
[WhiteElo „1873“]
[BlackElo „2196“]
[PlyCount „62“]
[EventDate „2013.??.??“]
[SourceDate „2013.05.31“]

1. d4 Nf6 2. c4 g6 3. g3 Bg7 4. Bg2 d6 5. Nf3 O-O 6. O-O Nbd7 7. Nc3 e5 8. d5
a5 9. h3 Nc5 10. Ne1 Ne8 11. Nd3 f5 12. Nxc5 dxc5 13. Be3 Qd6 14. f3 Bd7 15.
Qd2 b6 16. Bh6 Qe7 17. Bxg7 Kxg7 18. e3 Nd6 19. Qe2 Rae8 20. Rad1 Qg5 21. g4 h5
22. b3 fxg4 23. fxg4 hxg4 24. Ne4 Qh4 25. Rxf8 Rxf8 26. Rf1 Rxf1+ 27. Qxf1 gxh3
28. Nxd6 cxd6 29. Bf3 Qg3+ 30. Kh1 g5 31. Bh5 Bf5 0-1%%%pgn%%%

Beim Ramada-Cup läuft es für Daniel bislang ganz gut, 1 Sieg und zwei Remis lassen noch den Sprung aufs Treppchen möglich. Martin wird es nach einer Niederlage in der zweiten Runde schwer haben.

Erfolgstag für Markus, der mit seinem ersten Sieg gegen Heck, Ewald jetzt 2,5 Punkte gesammelt hat. Wolfgang dagegen enttäuschte, nach der Niederlage gegen Yankelevich, reichte es mit Weiß nur zu einem Remis gegen Roos, Bernhard und bleibt mit jetzt 2 Punkten hinter den Erwartungen zurück.

In Kassel steht Daniel mit 3 Punkten aussichtsreich, Martin mit 2 Punkten im Mittelfeld.

Daniel verpasste nach seinem Schwarzremis in der letzen Runde leider knapp den 6. Platz, Punkte und Buchholz gleich, SoBerg entschied. Martin schob wahrscheinlich remis in der letzten Runde und wurde 20.

In Worms holten Wolfgang und Markus am Samstag 1,5 Punkte, und spielten Sonntag noch remis, beide 4 aus 7.

###pgn###[Event „5. Rheinland-Pfalz Open“]
[Site „?“]
[Date „2013.06.01“]
[Round „7.6“]
[White „Daitche, Josef“]
[Black „Cleve-Prinz, Wolfgang“]
[Result „0-1“]
[ECO „D85“]
[WhiteElo „1763“]
[BlackElo „1873“]
[PlyCount „28“]
[EventDate „2013.??.??“]
[SourceDate „2013.06.01“]

1. Nf3 g6 2. d4 Bg7 3. c4 Nf6 4. Nc3 d5 5. cxd5 Nxd5 6. e4 Nxc3 7. bxc3 c5 8.
Be2 Nc6 9. Bb5 O-O 10. Bxc6 bxc6 11. Bb2 Ba6 12. Qc2 Rb8 13. dxc5 Qa5 14. a3
Rxb2 0-1%%%pgn%%%

 

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo ihr Kämpfer,

    Martin hat es schwer sich den Freiplatz Deutsche zu sichern, Daniel auf! Kämpfen! Wolfgang kann ich verstehen, das ging auf einmal fix. Wir sollten nochmal über die eröffnung sprechen… Markus fängt so an wie ich in Kreta…das wird noch was!!

    Viel Glück und Spaß Euch allen!

    REINER

Schreibe einen Kommentar