6 Runden gespielt beim Wiener Schach Open

Nach einer Niederlage gegen den führenden IM Hagen Poetsch (2446) und einem Kurzremis gegen GM Stanec (2516) steht Andreas mit 4,5 aus 6 weiterhin gut da, eine IM-Norm ist bei 3 ausstehenden Runden durchaus realistisch. Heute geht es gegen GM David Shengelia (2565). Claude hat sich auf 3,5 Punkte herangearbeitet und spielt heute gegen Florian Ott (2086) aus Amberg, eine lösbare Aufgabe. Unser englischer Freund Tim Thurstan schwächelte etwas in den letzten drei Runden mit 0,5/3, hat heute ebenfalls eine lösbare Aufgabe vor sich.

Im übrigen sind die Bilder des Sommerfest von Wolfgang Kabierschke ins Netz gestellt worden. Anschauen lohnt sich.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Respekt Andy, das war schon richtig gut! Wird aber einen Moment dauern, bis ich die Ansprache von Herr Fidemeister auf Herr Internationaler Meister geändert habe. 😉

    Beste Grüße

    Martin

  2. Uiuiui… Gegen den Brühli im Turmendspiel einen Bauer geopfert.! Looollll….
    Da hätte er ja ebenso gut den Turm einstellen können. 🙂

  3. Herzlichen Glückwunsch Andreas.

    Nur eine kleine Bemerkung am Rande. Der GM war 2008 anscheinend Trainer der deutschen Frauennationalmannschaft bei der Olympiade in Dresden und ist zur Zeit österreichischer Bundestrainer. Was auch immer das bedeuten könnte?

  4. Die Bilder vom Sommerfest 2013 habe ich hoch geladen. Das Finden dieser Bilder geschieht aber wohl eher nach dem Zufallsprinzip.

    Wolle

  5. Das war SENSATIONELL! Glückwunsch zu dieser Leistung! Du solltest mal ein Buch über Turmendspiele schreiben! :-))

Schreibe einen Kommentar