Training des 14. Julis

Einen wohlen Tag darf ich entbieten, verehrte Zeitgenossen.

Des heurigen Abends gedenke ich mit euch diverse Stellungen in Augenschein zu nehmen, vornehmlich präsentiere ich ausgesuchte Positionen mit der Aufgabenstellung diese partiegleich weiter zu spielen, d.h. mit Uhrenkontrolle und schriftlicher Erfassung, demnach dünkt mir eine erhöhte Teilnehmerzahl recht günstig, auf dass möglichst viele Kombattanten in den Tjost ziehen mögen.

Soweit einen labend Tagesfluß

O.

 

Schreibe einen Kommentar