Einladung zur 1. offenen Schach-Kreismeisterschaft

Der Schachkreis Altenkirchen e.V. plant die Einrichtung einer jährlich stattfindenden offenen Kreismeisterschaft. Ziel ist es, dass Schachspieler aus dem ganzen Kreis Altenkirchen zusammenkommen, da der SK Altenkirchen selbst zum Schachbezirk Rhein-Westerwald und die anderen fünf Schachvereine im Kreis (SV Betzdorf – Kirchen, Wäller S/W Gebhardshain, DJK Herdorf, SC Niederfischbach, Kspr. Schutzbach) dem Schachbezirk Siegerland angehören.

Die Idee einer gemeinsamen Kreismeisterschaft fand großen Zuspruch bei allen beteiligten Schachvereinen. Landrat Michael Lieber hat die Schirmherrschaft zugesichert. Um den Charakter einer Kreismeisterschaft gerecht zu werden, wird die 1. Kreismeisterschaft an verschiedenen Spielorten im Landkreis ausgetragen. Räumlichkeiten werden dafür von den beteiligten Schachvereinen zur Verfügung gestellt.

Jeden Interessierten lädt der Schachkreis Altenkirchen zur Teilnahme ein. Vereinslose Spieler sind ausdrücklich erwünscht. Es wird kein Startgeld erhoben! Als Preise winken Gutscheine und andere Sachpreise. Sonderpreise werden unter anderem für den erfolgreichsten vereinslosen Spieler vergeben.

Die Kreismeisterschaft findet erstmals am 27.02.2015 in der Glockenspitze in Altenkirchen und dann freitagabends in 3-wöchigem Abstand statt. Die Spieltermine und Spielorte der nachfolgenden Runden werden am 27.02.2015 bekanntgegeben. Gespielt werden insgesamt 7 Runden mit jeweils 90 Minuten Bedenkzeit für 40 Züge + 30 Minuten für den Rest der Partie pro Spieler.

Bitte vor einer Anmeldung beachten: Der Partiebeginn ist jeweils um 19.00 Uhr. Bei voller Ausnutzung der Bedenkzeit von jedem Spieler sind die Partien spätestens um 23.00 Uhr beendet.

Angemeldet werden kann sich bis zum 27.02.2015 per E-Mail an schreiben-an@skak.de, telefonisch unter 02742/4722 oder persönlich am 27.02.2015 bis 19.00 Uhr vor Turnierbeginn.

Anmeldeliste und Tabellenstände können zeitnah auf der Homepage www.kreismeisterschaft-ak.de verfolgt werden.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. An dieser Stelle möchte ich Andreas Brühl danken, der in dieses Turnier viel Zeit investiert und dafür sorgt, dass alles in angenehmer Atmosphäre verläuft.

  2. Super Idee! Alle drei Wochen Freitagabend ist ein perfektes Timing. Hier wäre ich gerne dabei, kann aber am ersten Spieltag nicht = Urlaub.

Schreibe einen Kommentar