Ein erfolgreicher Sonntag!

von Volker Drewski

Wir hatten heute SC 1926 Bendorf III zu Gast, die als Tabellennachbarn Hoffnungen hatten, hier punkten zu können.

Nach 1½ Stunden Spielzeit kam der Gegner von Volker ins trudeln, nachdem er durch ein Abzugschach seine Dame verlor und aufgab.
Keine 5 Minuten später konnte Antje die Dame von Manfred Forster erobern, der direkt aufgab. Zeitgleich konnte unser Jüngster seine Partie als Gewinner beenden.
Heinz´ Partie sah vielversprechend aus. Aber Florian Schlöffel konnte seinen Turm wieder aktiv im Spiel einbinden und so einigte man sich auf Remis. Somit hatten wir zu diesem Zeitpunkt 3,5 Punkte.
Wolfgang spielte am Brett 1 eine ausgeglichene Partie, somit kam hier auch ein Remis zustande.
Unser Joker Reinhard konnte in gewohnter Manier Gabriele Forster zur Aufgabe bewegen.
Am Brett 6 musste sich Helmut mit seinem Gegner noch auseinandersetzen. Er hatte eine Qualität mehr, die er gekonnt einsetzte und in einen Sieg ummünzte.
Damit war der 6:1 Erfolg perfekt.

1 Schaefer,Wolfgang (1690-84) – Müller,Martin (1567-58) Remis
2 Steentjes,Heinz (1603-39) – Schlöffel,Florian (1642-40) Remis
3 Böhmker,Helmut (1410-114) – Kasperczyk,Thomas (1477-39) 1-0
4 Drewski,Volker (1402-25) – Amarow,Magitsch (-) 1-0
5 Brandt,Antje (-) – Forster,Manfred (1323-93) 1-0
6 Geimer,Reinhard (1660-70) – Forster,Gabriele (1197-6) 1-0
7 Böttcher,Marcel (1201-23) – Fiedler,Andreas (1283-18) 1-0

Schreibe einen Kommentar