Nachruf Helmut Böhmker

Am Samstag den 22.08.2015 verstarb unser Schachkamerad und Ehrenvorsitzender Helmut Böhmker überraschend nach zwei Operationen und Ablehnung der dritten Operation. Hinterließ seine Frau die zu diesem Zeitpunkt palliativpflege im Krankenhaus erhielt und am 29.08.2015 Ihrem Mann folgte.
Helmut war 12 Jahre unser Vorsitzender im Schachkreis Altenkirchen, der den Zusammenschluss der Schachfreunde Flammersfeld zur Spielgemeinschaft mit Wissen und ab den „Oberliga-Zeiten“ den SKAK in seiner unnachahmlichen Weise geführt hat.
Unter Helmut Böhmker wurden u.a. die Deutschen Herren Schacheinzelmeisterschaften der Jahre 1999, 2001 und 2005, sowie die Damenmeisterschaft 2003 ausgerichtet.

Oftmals sind Vereinsmitglieder mit Helmut nach Köln gefahren, um mit Ihm beim Schach der Großmeister beim WDR teilzunehmen. Dies war immer ein Erlebnis an welches wir uns gerne zurückerinnern. Heute gibt es das Schach der Großmeister leider nicht mehr. Die Freundschaft von Helmut zum Großmeister Vlastimil Hort und seiner Frau, die auch zu regelmäßigen Besuchen bei Ihm erschienen. Das Simultanschach von Vlastimil Hort in Altenkirchen bei den Deutschen Meisterschaften mit der Schachaufgabe Matt in Hundert Zügen. All dies wäre ohne Helmut nicht denkbar gewesen. Ich selbst bin froh und dankbar dass ich das Privileg hatte Helmut kennengelernt zu haben. Mit Jakob Brettmann hatte er auch Schulschach AGs geführt. Als ich 1999 den Verein kennen lernte haben Helmut und Jakob mich herzlich im Verein aufgenommen. Seit dieser Zeit war Helmut immer mein Mannschaftskamerad. 16 Jahre hat er mit mir immer die gleiche Mannschaft besetzt. Nun muss man ohne Ihn auskommen.
Helmut war nicht nur Schachorientiert. Er liebte das Leben, macht einige kleine Zauberkunststücke, mit denen er sich in das Herz der weiblichen Anwesenden Spielen konnte. Mit manch einem Witz konnte er brenzlige Situationen entschärfen. Er war immer ein gern gesehener Gast, allein oder mit seiner Renate.
Renate ließ Ihrem Helmut die Freiheit sich für Schach sehr viel Zeit zu nehmen, dafür sollte der Verein auch Renate gegenüber dankbar zu sein.
Wir werden Helmut immer in guter Erinnerung halten, er hat dem Verein und mir sehr viel gegeben, welches ich nicht missen möchte.

Heinz Steentjes
Vorsitzender Schachkreis Altenkirchen e.V.

Die Beerdigung findet am 11.09.2015 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof in Bruchertseifen statt.

Helmut2010

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. mein onkel ist gestorben lese ich gerade

    ruhe in frieden lieber onkel helmut und liebe tante renate

    meiner mutter helga pape, geb. segatz, die vorvorgestern verstarb, war die schwester von renate böhmker, geb. pape

    ruhet in frieden

    daiana buchholz- eickhoff, geb. segatz

  2. Bester Helmut!

    Deine Ruhe, Deine Toleranz und Deine Fairness werden uns immer fehlen und
    Deine und Renates Gastfreundschaft und Herzlichkeit werden wir nie vergessen.
    Wir sind unendlich traurig – Eure Freunde Brigitte und Vlastimil Hort

    • können wir bitte kontakt aufnehmen? lg daiana buchholz eickhoff, geb segatz, nichte von renate böhmker und helmut böhmker

  3. Helmut war ein wunderbarer Mensch, für den Schach sehr viel bedeutete. Diese Liebe übertrug er auf den Verein, den SKAK. Wir haben ihm viel zu verdanken. Ich werde ihn vermissen und immer in Ehren halten.
    Heijo

  4. Die Meldung trifft mich gerade wie ein Schock und ich muss dass hier mit feuchten Augen schreiben. Ich durfte mehrere Jahre lang mit Helmut zusammen spielen. 2. KK, dann 1. KK und dann Bezirksklasse. Helmut war einer der tollsten Menschen die ich je kennen gelernt habe. Und ich merke gerade wie ich das mit einem Lächeln schreibe das mir die Trauer ein bisschen einfacher macht. Ich bin glücklich, dass ich Helmut kennen lernen und mit ihm zusammen spielen durfte. Super Kampfgeist am Brett, immer freundlich zu allen, immer für einen (manchmal nicht ganz jugendfreien 😉 ) Scherz aufgelegt. Ich werde ihn vermissen. Aber das ist nicht schlimm…ich habe nämlich nur großartige Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit im Schachverein. Alles Gute Helmut, wo auch immer du jetzt bist. Ich werde dich immer in meinem Herzen behalten. René

Schreibe einen Kommentar