SK Altenkirchen IV weiterhin auf Aufstiegskurs zur Bezirksklasse

von Ulrich Beisteiner

Am 6. Spieltag empfing die 4. Mannschaft die 2. Mannschaft  aus Bad Hönningen. Erfreulicherweise traten trotz schlechter Wetterbedingungen beide Mannschaften vollzählig, die 4. sogar in Bestbesetzung, an.

Zum Spielverlauf:

Frank Röck an Brett 4 spielend, er hatte tags zuvor Karnevalssitzung, war sich als erster mit seinem jugendlichen Gegner einig und trennte sich Remis. Papa Reiner Geimer, an Brett 1 spielend hatte sich schnell einen Vorteil in Form von zwei Mehrbauern erarbeitet, was Erfolg versprechend aussah. Alle anderen Partien, Brett 2 Mathias Kleine, Brett 3 Manfred Kindler und Brett 5 Spielführer Ulrich Beisteiner, standen nach zwei Stunden Spielzeit ausgeglichen. Ulrich hatte zwar in der Eröffnungsphase seines Spieles einen Bauern eingestellt, stand aber positionell recht sicher. Mathias hatte zwischenzeitlich auch einen Mehrbauern erkämpft. Leider musste Manfred im Mittelspiel  eine Qualität geben, später noch einen Bauern.

Kurz vor der ersten Zeitnahme musste Manfred sein Spiel verloren geben und wir lagen  mit  einem Punkt hinten. Wie erwartet konnte Reiner seinen Gegner einschnüren, sodass dieser nur aufgeben konnte. Es stand also remis 1,5 zu 1,5. In den beiden verbliebenen Partien unverändert Ulrich mit Minderbauern und Mathias mit einem Mehrbauern. Ulrich konnte seinem Gegner mit einer sehenswertem Kombination zunächst einen Läufer und später durch eine Springergabel die Dame abnehmen. Danach gab sein Gegner entnervt auf. Mathias bot remis was sein Gegner nicht ausschlagen konnte.

Endstand also 3:2 für unsere 4. Mannschaft, die mit diesem Sieg den 2. Platz festigen konnte.

 6.Spieltag           17.01.2016        1.Kreisklasse

SK Altenkirchen IV 03:02 SF Bad Hönningen II

1 Geimer,Reinhard (1639-74) 1-0 Greiner,Dietmar (1485-10)
2 Kleine,Matthias (1455-46) Remis Busley,Patrick (-)
3 Kindler,Manfred (1381-34) 0-1 Demukaj,Valdet (-)
4 Röck,Frank (1344-45) Remis Busley,Tim (955-1)
5 Beisteiner,Ulrich (1395-40) 1-0 Emmerich,Wolfgang (-)

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar