Training, 23.09., gen Sonnenuntergang.

Ein besinnlich Wochenend allerseits.

Gleichsam des Geschehens auf dem Schachbrett, führt auch in der Kommunikation zwischen den Geschlechtern eine gewisse Schwarzweißmalerei zu einem obzwar sperrigen, doch auch notwendigen Antrieb, welcher gemeinhin als Miss-Verständnis bekannt. Wir, als aufrechte Galane, gedenken nun in der nächsten Trainingslektion des kommenden Freitages, dieses wahre Minenfeld der Konnexion zwischen Mann und Frau durch etwas mehr Verständnis zu entschärfen; das Thema mündet demnach über gesteigertes Feingefühl für Hintergründe in die delphische Diktion der Damenwelt: Damenindisch und Du.

Mein Hochachtung, verehrte Zeitgenosse.

O.

 

Schreibe einen Kommentar