Teilnahme von Clara und Marcel bei den Rheinland-Einzelmeisterschaften 2018

Vom 02.01. bis zum 06.01.2018 fanden die REM in Traben-Trarbach statt. Für uns traten Clara Kanno (U12) und Marcel Böttcher (U18) an.

Beide mussten sich in Ihren Gruppen gegen eine sehr starke Konkurrenz behaupten. Clara wurde als bestes Mädchen in ihrer Gruppe gesetzt und startete auch gleich mit 2 Siegen in den ersten beiden Runden. Leider konnte Sie diese Leistung nicht fortsetzen, und verlor die nächsten 2 Partien bevor sie dann zweimal remisierte. 3 Punkte also nach 6 Runden und somit noch vor Ihrer direkten Konkurrentin in der Mädchenwertung, Katharina Wimmer (SC Bendorf), die ebenfalls 3 Punkte verzeichnen konnte. Der Sieg in der Mädchenwertung war also in Reichweite! In der 7. Runde kam es dann zum Entscheidungsspiel zwischen den beiden um den ersten Platz in der Mädchenwertung und leider verlor Clara mit den schwarzen Steinen gegen ihre etwa gleichstarke Gegnerin und wurde somit in ihren Augen „nur“ Zweite. Doch gegen das starke Teilnehmerfeld in der U12 hat sie sich super durchgesetzt und außerdem hat sie sich für die Rheinland-Pfalz Einzelmeisterschaften in Lahnstein qualifiziert, also herzlichen Glückwunsch zu der guten Leistung Clara! Außerdem gab es ja noch, wie jedes Jahr, ein Blitzturnier. In diesem revanchierte sich Clara dann und gewann dort die Mädchenwertung. Super Leistung!

Marcel in der U18 hatte es leider nicht einfacher; im Gegenteil: In seiner Gruppe waren Gegner mit einer DWZ von bis zu 2200 möglich. Also eine harte Aufgabe! Trotz der starken Konkurrenz konnte Marcel 2,5 Punkte erzielen (1 Sieg, 3 Remis, 3 Niederlagen) und hat sich damit in dieser Hammergruppe wacker geschlagen. Auch dazu Glückwunsch von meiner Seite!

 

Hier noch der Link zu den Ergebnissen: http://www.schachjugend-rheinland.de/?Turniere___Einzelmeisterschaften_2018

 

 

 

 

 

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar