Uli, Mathias und Martin beim Ramada Cup

Martin Kaster, in der B-Gruppe an „4“ gesetzt startete gestern mit 1,5/2 und liegt in Lauerstellung. Genauso machte es auch Uli Beisteiner, der mit dem gleichen Ergebnis in der F-Gruppe, als „9“ gesetzt begann. Richtig gut unterwegs ist Mathias Resch, der mit Setzlistenplatz 51 einen 100 % Start in der Gruppe E erwischte. Mal sehen was der heutige Tag bringt!

https://www.dsam-cup.de/bruehl/

Schreibe einen Kommentar