Bericht von der Kreis-Schulschachmeisterschaft

Die Kreis-Schulschachmeisterschaft wurde am Dienstagmorgen mit 94 Teilnehmern ausgetragen. Favorit gemäß Setzliste war unser Vereinsmitglied Marcel Böttcher. Da er aber nicht ganz in Bestform spielte, wurde die Meisterschaft von den Schülern des Betzdorfer Gymnasiums dominiert. Vielleicht hätte Marcel von mir noch einen Trostpreis bekommen, wenn er mir schon vor dem Turnier gesagt hätte, dass dies seine bereits 10. (!) Teilnahme gewesen sei. Zwei Preise wurden vom Kreis-Beigeordneten Konrad Schwan jedoch an unsere Leute vergeben. Clara Kanno (IGS Hamm) verfehlte zwar den Mädchenpreis um einen halben Buchholzpunkt, gewann aber den Jahrgang 2006 (5 Punkte, 11. Platz), während Nicolai Hertlein (Westerwald-Gymnasium Altenkirchen) mit 5,5 Punkten einen hervorragenden 6. Platz belegte und die Jahrgangsgruppe 2004/05 für sich entschied. Weiter nahmen von unserem Verein teil:

7. Platz: Marcel Böttcher (Westerwald-Gymnasium Altenkirchen, 5,5 Punkte)
14. Platz: Nicolas Weber (Kopernikus-Gymnasium Wissen, 5 Punkte)
34. Platz: Noah Reuber (Kopernikus-Gymnasium Wissen, 4 Punkte)

Und hier die weiteren Preisträger:

1. Platz und Gewinner des Michael-Urlichs-Wanderpokals: Joshua Heinzmann (Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf, 6,5 Punkte)
2. Platz: Noah Heinzmann (Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf, 6 Punkte)
3. Platz: Riza-Kerem Seker (Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf, 6 Punkte)
Bestes Mädchen: Chiara Chantal Platzen (Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf, 5 Punkte)
Bester der Jahrgänge 2001 und älter: Joshua Heinzmann (s.o.)
Bester des Jahrgangs 2002: Patrik Gümpel (Kopernikus-Gymnasium Wissen, 5 Punkte)
Bester des Jahrgangs 2003: Noah Heinzmann (s.o.)
Bester der Jahrgänge 2007 und jünger: Teoman Dinc (Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf, 4,5 Punkte)
Bester Grundschüler: Tom Noah Henrich (Grundschule Daaden, 4 Punkte)

Einen Dank nochmal an die vielen Helfer beim Auf- und Abbauen!

Schreibe einen Kommentar