Klare Niederlage gegen Heimbach-Weis

Nachdem in der letzten Saison, Dank eines überraschenden Sieges gegen die Spieler auf der anderen Seite des Westerwalds, der Abstieg abgewendet werden konnte, setzte es jetzt eine Niederlage. Kurzfristige Absagen konnten wir mit Spielern aus der zweiten Mannschaft, die sich bereiterklärten zu spielen (Daniel und Ingo, danke!) und einem Olli Heidorn, der sich trotz Krankheit zur Verfügung stellte, kompensieren.

Weiterlesen

Gelungenes Wiedersehen mit englischen Schachfreunden

Einmal im Jahr besuchen Schachspieler aus St. Albans eine europäische Metropole um gegen dortige Vereine Schach zu spielen. Nach Barcelona und Kopenhagen war jetzt Wissen dran…natürlich nicht…das eigentliche Ziel war Köln. Doch durch die Freundschaft zu einem Spieler aus unserer Partnerstadt Letchworth, der für St. Albans spielt, ging der Zug durch bis Wissen. Hier wurde eine Übernachtung inkl. Teamwettkampf ausgetragen. Wie es sich für gute Gastgeber gehört, endete der Wettkampf nach langem Hin- und Her 2,5 zu 2,5:

Brett 1: Andreas Brühl – Dr. Fraser-Mitchell 1:0

Brett 2: Reiner Schmidt – Dr. Ian Gooding remis

Brett 3 : Thomas Hoffmann – Tim Thurstan (im SKAK-Polo-Shirt!) remis

Brett 4 Wolfgang Cleve- Prinz – Paul Lawrence remis

Brett 5: Antje Brant – Peter Baker 0 :1

Weiterlesen