Spielbericht 2. Mannschaft

Die 2. Runde ging heute gegen den SC Idar-Oberstein I. Kein schwacher Gegner!
Heute konnten wir mit unserer Stammmannschaft  antreten. Da die Gäste ihren GM (Flieger verpasst) nicht dabei hatten, konnte Markus den Punkt schon für sich verbuchen.
Uwe steuerte recht schnell noch ein Remis hinterher und die Hoffnung stieg jetzt an.
Bei Ralf entwickelte es sich gut, 3 Mehrbauern! Bei Mathias ging es recht zügig in die Vollen, die Damen flogen vom Brett und es entwickelte sich ein Spiel zu Gunsten von Mathias.
In der Zwischenzeit hatte Konstantin seine Partie mit einem Punktgewinn beendet.
Wolfgang begann sein Spiel gegen den IM (DWZ 2524) sehr stark und es sah hier nach einem Remis aus.
Auch Alexander hatte keinen schwachen Gegner, keine DWZ aber eine ELO von 2381, also volle Konzentration und ran an den Feind.
Daniels Spiel schien nicht zu seinen Gunsten zu entwickeln und  sah schwierig aus.
Bei Ralf lief es plötzlich nicht mehr rund, ein ungünstiger Zug, der einen Qualitätsverlust zur Folge hatte und schließlich in dem Verlust der Partie endete.
Alexander sah eine Niederlage auf sich zukommen und gab sein Spiel schließlich auf.
Die Hoffnung lag jetzt in den 3 verbleibenden Partien:
Kann Wolfgang das Remis halten, Daniel sein Spiel zu seinen Gunsten noch einmal drehen?
Bei Mathias sah es jetzt gut aus, er erhöhte den Druck auf sein Gegenüber und dieser konnte dem nichts mehr entgegen setzen! 3,5-2,5
Jetzt kam die Wende in Daniels Spiel, sein Kontrahent sah einen scheinbaren Gewinnzug, der aber durch ein Schach von Daniel nicht funktionierte und mit einem Turmgewinn für Daniel endete. Das Endspiel konnte er dann klar für sich entscheiden. Somit hatten wir 4,5 Punkte und den Sieg sicher. Die spannende Frage, kann Wolfgang das Remis halten? Leider nicht, er verlor einen Bauern und der IM konnte dies in einen Sieg umwandeln.

Anmerkungen von mir: Analysen willkommen

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Brühl Antworten abbrechen