SK Altenkirchen III gewinnt gegen Asbacher Land

So leicht wie es scheint, war es nicht die Asbacher 4,5 zu 2,5 nach Hause zu schicken. Helmut kampflos war schon mal gut. Alfred und Mark verlieren deutlich gegen ihre schwächeren Gegner. Daniel wie immer souverän. Markus’s  Gegner stellt eine Figur ein. Und Torsten remisiert mit zwei Bauern mehr im Doppel-Turmendspiel . Wolfgang spielt fast sechs Stunden und gewinnt.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Dann müssten wir gegen Heimbach schon hoch gewinnen und Hillscheid verlieren…. aber im Schach ist ja bekanntlich nichts unmöglich…
    Noch eine kleine Anmerkung Wolfgang: Zum Zeitpunkt wo mein Gegner die Figur eingestellt hat war die Stellung bereits verloren für ihn… der Figurenverlust hat es nu ein wenig beschleunigt!

      • Wolfgang, meinste es wäre nicht sinnvoll noch ein paar Anzeigen zu schalten in der Rochade und Schach64 zwecks Werbung für unser Turnier im Juni?!

Schreibe einen Kommentar