Clara Kanno gewinnt die Kreis-Schulschachmeisterschaft

Dieser Erfolg darf mit Recht als sensationell bezeichnet werden:  Clara Kanno vom SK Altenkirchen gewinnt bei der 18. Auflage der Kreis-Schulschachmeisterschaft als erst zweites Mädchen überhaupt den Titel, und das im Alter von 12 Jahren. Dabei war sie nur an Platz 8 gesetzt, ließ also viele teils deutlich höher gewertete Gegner hinter sich. In der vorletzten Runde ließ sie ihren einzigen halben Punkt liegen, als sie gegen den späteren Dritten ein gewonnenes Bauernendspiel verschenkte. Danach war ihr das Glück aber sogar doppelt hold. Zunächst gewann sie eine umkämpfte Partie gegen den DWZ-Favoriten Noah Heinzmann (400 Punkte mehr als Clara), weil dieser eine ganze Figur einstellte, und dann kam auch noch Buchholz-Glück hinzu: 1,5 Buchholz-Punkte mehr als der punktgleiche Vorjahressieger.

83 Teilnehmer starteten ins Turnier (7 Runden Schweizer System, 12 min pro Spieler und Partie), das gegen 9 Uhr von Friedhelm Steiger, Beigeordneter der Verbandsgemeinde Wissen, eröffnet wurde. Gegen 13 Uhr bekam Clara dann den Michael-Urlichs-Wanderpokal vom Kreisbeigeordneten Konrad Schwan überreicht. Zwei weitere Vereinsmitglieder konnten Preise ergattern: Nicolas Weber gewann den Jahrgang 2005 und Claras Bruder Gabriel den Preis für den besten Grundschüler, wobei Gabriels Punktzahl  (5 aus 7) sehr beachtlich ist.

Hier alle Preisträger:
1. Platz: Clara Kanno (IGS Hamm, 6,5 Punkte aus 7 Partien)
2. Platz: Joshua Heinzmann (Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf, 6.5/7)
3. Platz: Florian Felix Franz (FvS-Gymnasium Betzdorf, 6/7)
Bestes Mädchen: Clara Kanno
Bester der Jahrgänge 2002 und älter: Joshua Heinzmann
Bester des Jahrgangs 2003: Florian Felix Franz
Bester des Jahrgangs 2004: Connor Gerhards (IGS Hamm, 5/7, 12. Platz)
Bester des Jahrgangs 2005: Nicolas Weber (Kopernikus-Gymnasium Wissen, 5/7, 10. Platz)
Beste des Jahrgangs 2006: Clara Kanno
Bester der Jahrgänge 2007 und jünger: Benito Cano-Cifuentes (FvS-Gymnasium Betzdorf, 4,5/7, 18. Platz)
Bester Grundschüler: Gabriel Kanno (Freie Evangelische Bekenntnisschule Altenkirchen, 5/7, 14. Platz)

Und hier das Abschneiden der übrigen Vereinsmitglieder:
9. Platz: Marcel Böttcher (Westerwald-Gymnasium Altenkirchen, 5/7)
20. Platz: Julian Wollschläger (IGS Hamm, 4/7)
21. Platz: Noah Reuber (Kopernikus-Gymnasium Wissen, 4/7)

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. war nur eine Frage der Zeit ;-). Allerdings wird es mit der Titelverteidigung schwierig, wenn Gabriel so weitermacht.

Schreibe einen Kommentar